Du bist hier: 
flirtworld > Foren > Smalltalk > Stalking - wo fängt es an ?
© PKI
Impressum
Nutzungsbedingungen
Hilfe

Stalking - wo fängt es an ?

Grünschnabel
Themen: 
11
Beiträge: 
42
11.09.2019 um 14:40 Uhr
Hallo !

Ich habe eine Freundin die von ihrem Ex irgendwie ständig aufgesucht wird und auch kontaktiert obwohl sie ihm schon einige Male gesagt hat dass sie es nicht will.

Aus dem Grund kommt es mir auch so vor, dass es eher so ins Stalking geht. Stimmt das ?
Ich meine, wo fängt bei euch Stalking an und wie würdet ihr da vorgehen ?
Antworten: 
4
Views: 
16
Bewertung: 

Grünschnabel
Themen:  
9
Beiträge:  
59
07.10.2019 um 18:08 Uhr
#1
Da habe ich auch was zu sagen..

Jeder von uns hat irgendwann sowas gemacht, doch ich muss schon sagen, dass sowas manchmal gefährlich sein kann. Ich meine, man kann nie wissen, wie klare jemand im Kopf ist und auf was er halt alles bereit ist. Genau aus diesem Grund sollte man sich schützen. Meiner Meinung nach ist es am wichtigste, dass Haus zu schützen, deswegen empfehle ich jedem, das Schloss zu wechseln, vor allem, wenn ihr zusammen gewohnt hat. Man sollte ein Schlüsseldienst kontaktieren und es sehr schnell erledigen. Man kann in Hamburg gute 24 Std. Schlüsseldienste finden, was ich auf jeden Fall weiterempfehlen kann.
Gruß!
Grünschnabel
Themen:  
20
Beiträge:  
49
08.01.2020 um 13:33 Uhr
#2
Hmm, gut hört sich das ja nicht an.
Ich meine, wenn man schon Probleme damit hat dann sollte man sich an die Polizei wenden und schauen, dass man auch wirklich einen Fachmann findet der einem helfen kann.
Man sollte sowas auf jeden Fall schauen, dass man sich Hilfe sucht.

Ich habe auch einige Probleme mit einem Ex Partner. Da habe ich auch da Gefühl, dass er mir ständig auflauert und mich irgendwie verfolgt.

Aber ich habe mir eine Detektei gefunden welche den beschatten wird. Ist eine Detektei aus Österreich, die sind aber europaweit und auch im Ausland tätig. Einfach hier klicken und schauen ob es auch was passendes für dich wäre.
Grünschnabel
Themen:  
7
Beiträge:  
36
11.01.2020 um 21:50 Uhr
#3
Stalking ist eine Sache die man echt nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte denn man kann da auch gesetzlich vorgehen.
Ich meine, wenn man sich informiert im Web dann kann man wirklich auch verschiedene Fälle finden.. Ich finde, wenn man im Alltag durch eine Person eingeschränkt ist aus Angst, dann ist es schon Stalking. Wenn die Person einen anruft, auflauert usw.

Ist es denn so bei deiner Freundin ? Wenn ja, dann sollte sie auf jeden Fall Hilfe suchen.
Vielleicht kann sie bei https://lextalionis.selbstjustiz.io/ dann auch Hilfe finden, denn dort kann man Schadensersatz online in Anspruch nehmen.
Da ist man sein eigener Anwalt wenn man es so sagen kann.

Hat sie bisher denn schon was dagegen unternommen ?
User online:
3

Tipps